Zu Besuch im Tonstudio

Gestern wagte die Familie einen Ausflug nach Troisdorf, ins Blubox-Tonstudio, in der mein Bruder soeben sein Solo-Album aufnimmt. Guido ist echt ein cooler Typ, der sich ruckzuck Zugang zu den Herzen der Kids verschaffte, in dem er aus ein paar Toms schnell ein Schlagzeug zusammenbastelte.

Phillip und Lina am Schlagzeug

Hat sehr viel Spass gemacht, zumal mein Bruder tatsächlich das Risiko einging, mich die zweite Strophe und die Backings auf Better change your ways einsingen zu lassen. Better change ist ein ziemlich alter Song, einer der ersten, den wir zusammen geschrieben hatten.Ohne Übung und ohne Eier sticht mein Stimmchen nicht gerade hinter seinem Organ hervor, aber trotzdem: Vielen, vielen Dank dafür.

Dieser Beitrag wurde unter Unsortiert abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten auf Zu Besuch im Tonstudio

  1. dave sagt:

    Schön! Ich bin sehr gespannt. Und der Titel kommt mir bekannt vor. Kann es sein dass “Better change your ways” damals mit auf diesem Tape war, mit Strength auf der anderen Seite :)Viele Grüße, d.

  2. Oliver sagt:

    Genau das ist der Song. Grossartiges Tape, by the way.

  3. Dave sagt:

    Absolut!Hast du das Tape noch? Reine Strength Tapes habe ich, soweit ich weiß, noch zwei. Aber leider ohne “Schwarz” auf der B-Seite ;)Grüße!

  4. Pingback: devilmotors » day four and five…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>