Ant in Eclipse PDT (Ganymede) ans Laufen bringen

Derzeit teste ich Aptana. Ein schönes IDE, welches auf der Eclipse-Plattform aufbaut. Dennoch habe ich mir einen neuen PDT-Build spendiert, 2+ ist ja schliesslich schon länger veröffentlicht.Kurzer Schreck: Ant ist weg! In den Hilfedateien und Wikis noch schön beschrieben, ist Ant offensichtlich aus der Standard-PDT-Version herausgeflogen. Glücklicherweise war ich nicht der einzige, der das m. E. beste Deployment-Werkzeug vermisst. Und Dank Nick Boldt gibt es auch eine Lösung:Unter Help > Software Updates > Available Software wählt man die Eclipse Project Updates. Dort unter Uncategorized findet man das Plugin Development Environment. Installieren.Da ist Ant wieder!

Dieser Beitrag wurde unter Software, Tipps & Tricks, Web-Entwicklung abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten auf Ant in Eclipse PDT (Ganymede) ans Laufen bringen

  1. micha149 sagt:

    Mein Retter!Danke!

  2. EM sagt:

    Und für alle, die bei Eclipse Galileo vor demselben Problem stehen:Help -> Install new SoftwareDort unter “Work with”"Galileo – http://download.eclipse.org/releases/galileo” auswählen und dann:General Purpose Tools -> Eclipse Plug-in Development EnvironmentEin Traum :)

  3. Benni sagt:

    Danke sehr! Ich dachte schon, dass ich mein Hirn irgendwie im letzten Jahr hab liegen lassen!

  4. Gast sagt:

    @EM danke!

  5. Klaus sagt:

    der tag ist gerettet, danke!

  6. Constantin sagt:

    Danke :-)

  7. Dirk sagt:

    Danke! :-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>