Die Technik hinter Tagging

Während ich an meinem Artikel Ein Volkssport namens tagging schrieb, der eher eine Betrachtung des Denkansatzes beim tagging beleuchtete, war mir schon aufgefallen, dass es kaum Resourcen zur rein technischen Aufbereitung des Themas gab. Martin vom ThinkPHP-Blog hat sich nun dem SQL angenommen und einen blütenreinen Artikel zur Ablage- und Abfragestruktur von Tags geschrieben.Dabei betrachtet er nicht nur die generelle Ablage über eine Relationentabelle von Datenelement zu tag (das wäre ja zu eindeutig), sondern auch eine Lösung zur Darstellung der im Backend vorhandenen hierarchischen Beziehung von tags. Denn obwohl tags immer für sich selbst stehen, gibt es in der ungewichteten Menge von tags doch ein Beziehungsgeflecht von einzelnen tags zueinander.Auf del.icio.us wird das entsprechend berücksichtigt, dort habe ich nach Auswahl eines tags eine Darstellung der Relation zu anderen. So bringt die Suche in meinen Links nach firefox+extensions nur Ergebnisse, denen beide tags zugehörig sind. In einer Spalte kann ich zudem noch weitere Kombinationsvarianten wählen.Das Beziehungswissen über tags ist auch bei der Abfrage auf schoenerbrausen.de aktiv, womit ich mehrere Tag-Kombinationen auswerten kann. Je mehr also Tags in ihrer Beziehung zueinander verkettet werden, desdo eindeutiger wird das verschlagwortete Objekt. Wer wissen will, wie diese Art der Verkettung in einer Applikation gebaut werden kann, hat für den Artikel An alternative Approach to Tagging unbedingte Lesepflicht!

Dieser Beitrag wurde unter Unsortiert veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Die Technik hinter Tagging

  1. Pingback: Technikwürze - Design & Webstandards Podcast » Blog Archiv » Technikwürze 35 - Das Web ist immer noch nicht aus Papier

  2. Stefan Langnickel sagt:

    Habe schon lange nach sowas gesucht … sehr interessant!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>