Deutschland, o Dein Fachhandwerk

Es gibt ja tatsächlich Leute, die stänkern über das Fachhandwerk im Heimatland der Heimwerker (Quelle wahrscheinlich: OBI). Zu teuer, zu unflexibel, nie da, kundenfeindlich, bla bla bla. Ich bin eigentlich ja selbst Heimwerker, nicht erst seit neuestem. Aber wenn’s drauf ankommt, vertraue ich den Profis (nein, nicht den mit dem Biber, sondern den mit dem Meisterbrief). Wenn ich dann die von mir gewünschte Transparenz in Angebot und Leistung entdecke, gibt es auch Folgeaufträge – wenn benötigt. Für die Qualität bin ich bereit, den entsprechenden Preis zu zahlen.Auch in meinem Beruf habe ich viel mit dem Fachhandwerk zu tun, allerdings eher aus der 2ten oder 3ten Reihe. Durch Zufall habe ich jetzt Heikos Blog entdeckt. Heiko arbeitet in der Heizungs- und Sanitärbranche. Mit viel Witz und sehr sympathisch schreibt er frank und frei über seinen Alltag in einem Fachhandwerksbetrieb in Köln. Ich muss zugeben, trotz des konsequenten Fehlens von gekünsteltem Marketing weckt das Blog Interesse am Betrieb, der so offen und ehrlich daherkommt. Sehr lesenswert!

Dieser Beitrag wurde unter Unsortiert veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Deutschland, o Dein Fachhandwerk

  1. derHeiko.de sagt:

    Hoi, das ist ja mal super Nett von dir das du noch netter meinen Blog beschreibst.Habe deinen Eintrag gerade über meine Referer gefunden :DIch bedanke mich ganz Herzlich für das Lob :D

  2. Pingback: Heikos Blog - aus dem schönen Köln _//_ » Lob

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>